Genießen Sie den authentischen iberischen Geschmack

Denn es braucht nicht viel, um das zu tun.

Iberischer Qualitätsschinken

Lassen Sie sich von den unvergleichlichen Aromen eines guten iberischen Produkts verführen.

Extremaduranische Tradition in jedem Bissen

Zeit für einen Kurswechsel

Extremadura braucht eine Erneuerung in Richtung Industrie und Marketing, und diese muss mit der Vermarktung der eigenen Produkte beginnen.

Campo Badajoz ist eine Marke, die als Antwort auf das Bedürfnis der Extremadura entstanden ist, die Produkte des eigenen Landes direkt zu verkaufen, die heute von anderen Regionen Spaniens, die Vieh in der Extremadura kaufen, verarbeitet und veredelt werden. Es ist an der Zeit, dem Ganzen Ihren eigenen Stempel aufzudrücken. Derzeit wird ein kompletter Zyklus von der Zucht und Auswahl des Viehs in den eigenen Betrieben bis hin zur Verarbeitung und Vermarktung im ganzen Land durchgeführt. Eine Exportkampagne für neue Märkte wird eingeleitet.

Vollständig Extremaduran

Campo Badajoz ist eine Marke, die als Antwort auf das Bedürfnis der Extremadura entstanden ist, die Produkte des eigenen Landes direkt zu verkaufen, die heute von anderen Regionen Spaniens, die Vieh in der Extremadura kaufen, verarbeitet und veredelt werden.

Das Vieh wird in unseren eigenen Betrieben aufgezogen, in freier Natur und in den Weiten der Ländereien von Campo&Badajoz.

Was seine Qualität bestimmt

Alle Tiere leben in Extensivhaltung, mit großer Mobilität für das Wachstum, wo sie das Mikroklima der Extremadura wahrnehmen, der Ursprung der Qualität des Ibérico. Hauptfutter auf der Basis von natürlichem Futter, Kräutern, Wurzeln und Eicheln.

Im Folgenden finden Sie einen Leitfaden für die Bezeichnung nach Reinheit, Fütterung und Kennzeichnung:

Reinheit, Essen und Etikette

Wir können 3 Bezeichnungen unterscheiden, die nach der Herkunft des Schweins benannt sind:

100% IBERISCH

Diese Schweine stammen zu 100 % von iberischen Elterntieren ab, sowohl vom Vater als auch von der Mutter, die die höchste Qualität und die besten organoleptischen Eigenschaften aufweisen.

75% IBERISCH

Wenn die Herkunft des Schweins von einem 100% iberischen Muttertier und einem weiteren 50%igen Elternteil abhängt.
Außerdem ist es in der Regel von hervorragender Qualität und weist kaum merkliche Veränderungen in Geschmack oder Textur auf.

50% IBERISCH

Diese Schweine stammen von einem einzigen iberischen Elternteil, in der Regel der Mutter. Die Unterschiede sind spürbar, vor allem im Geschmack und in der Textur, wobei letztere etwas minderwertiger ist.

Wir können zwischen 3 Arten von Lebensmitteln unterscheiden. Dies wirkt sich unmittelbar auf ihre organoleptischen Eigenschaften aus:

ACORN

Sie ernähren sich während der Montanera-Saison (Oktober bis Februar) von Eicheln und Wildkräutern in den Dehesas und ergänzen ihre Ernährung mit einer in das Fleisch eingearbeiteten Fettschicht, was zu einem hochwertigen Produkt mit einzigartigem Geschmack und Textur sowie einem hohen Gehalt an einfach ungesättigten Fettsäuren führt.

CEBO CAMPO

Ihre Ernährung ist zwar nicht so abwechslungsreich und natürlich wie die des iberischen Eichelschweins, aber durch die Freilandfütterung haben die Schweine mehr Platz, um sich zu bewegen und zu fressen, was das Wohlbefinden der Tiere verbessern kann. Die Feldmast dient der Erzeugung von hochwertigem Schweinefleisch mit angenehmem Geschmack und Textur.

CEBO

Mast ist ein System der Schweineproduktion, bei dem die Schweine in geschlossenen Räumen mit begrenztem Zugang zu Außenbereichen gehalten werden. Das Futter für Mastschweine besteht hauptsächlich aus Futtermitteln und Getreide und kann auch Nebenprodukte aus der Lebensmittelindustrie enthalten. Dies führt zu minderwertigem Fleisch mit veränderter Textur und verändertem Geschmack.

Wir können zwischen 4 Arten der Kennzeichnung unterscheiden. Je nach Art des Schweins wird es unterschiedlich gekennzeichnet:

SCHWARZ

Die schwarze Farbe kann auf Etiketten verwendet werden, die die Qualität des Fleisches je nach der geografischen Region, in der es erzeugt wurde, bescheinigen. So wird in Spanien bei der Herkunftsbezeichnung Jamón de Huelva die Farbe Schwarz auf dem Etikett verwendet.

ROT

Die rote Farbe wird in der Regel auf den Etiketten verwendet, die bescheinigen, dass das Schwein in freier Wildbahn aufgezogen und mit Eicheln gefüttert wurde, was es zu einem iberischen Eichelschwein macht.

GRÜN

Die grüne Farbe wird in der Regel auf Etiketten verwendet, die bescheinigen, dass das Schwein in freier Wildbahn aufgezogen und mit Futter gefüttert wurde, was es zu einem iberischen Freilandschwein macht.

WEISS

Die weiße Farbe wird häufig auf Etiketten verwendet, die bescheinigen, dass das Schwein in geschlossenen Anlagen aufgezogen und mit Futter gefüttert wurde, was es zu einem Mastschwein macht.

Unsere Empfehlungen

Wir teilen gerne, deshalb hier unsere persönliche Empfehlung für einige Produkte. Vergessen Sie nicht, dass Sie in unserem Shop unseren kompletten Katalog finden. Worauf warten Sie noch, damit Sie es nicht verpassen!

Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten, die wir veröffentlichen

Ist iberischer Schinken dasselbe wie Pata Negra-Schinken?

Wenn man von Schinken bester Qualität spricht, fallen häufig die Begriffe "jamón ibérico" und "jamón de pata negra". Mit diesen Bezeichnungen werden zwei Arten von Premium-Schinken bezeichnet, aber worin bestehen die wirklichen Unterschiede zwischen ihnen?

Aeceriber bekräftigt, dass Spanien nicht auf den Verzehr von iberischem Schinken verzichten wird

Der spanische Verband der iberischen Schweinezüchter (Aeceriber) hat heute erklärt, dass die Versorgung mit iberischem Schinken in Spanien gesichert ist und dass es keinen Mangel an dieser exquisiten Delikatesse geben wird.

Ibérico-Schinken, eine natürliche Quelle für Omega 3

Ibérico-Schinken ist eines der bekanntesten und beliebtesten Produkte der spanischen Gastronomie. Es ist nicht nur für seinen außergewöhnlichen Geschmack und seine zarte Textur bekannt, sondern bietet auch eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen.

Home